spenden

Gebietsjugendpflege im Südlichen Saaletal

Die Gebietsjugendpflege ist ein mobiles Projekt, welches sich auf alle Gemeinden und Städte der Verwaltungsgemeinschaft "Südliches Saaletal" erstreckt.

Projektleiter ist Felix Burandt
tel: 036428/ 517-22
mobil: 0162/ 9460706

mail: burandt@bildungswerk-blitz.de

Zielgruppe dieses Projektes sind junge Menschen in selbstorganisierten Jugendclubs und Jugendzimmern, Bürgermeister/innen und Gemeinderäte und an Jugendarbeit interessierte Menschen. Wir unterstützen in Belangen, die die Arbeit mit Jugendlichen in den Gemeinden des Südlichen Saaletals betreffen, setzen uns aktiv für die Netzwerkarbeit für junge Menschen im Südlichen Saaletal ein und helfen bei der Umsetzung des JuSchG und der Erlangung von pädagogischen Kompetenzen. Wir unterstützen selbstorganisierte Jugendeinrichtungen und Jugendinitiativen, begleiten, beraten und moderieren bei Konflikten innerhalb des Teams oder mit dem Umfeld (Gemeindevertreter, Anwohner). Außerdem sind wir behilflich bei der Mittelbeschaffung für Projektarbeit und nutzen dabei neue Fundraisingmethoden.

Konkret heißt das Unterstützung und Organisation von gemeinsamen (Freizeit-) Angeboten in den Einrichtungen und übergreifend mit verschieden Gruppen zusammen, differenzierte Bildungs- und Freizeitangebote gemeinsam mit jungen Menschen zu entwickeln und durchführen (Konzerte, Sport, Theater...). So werden im Südlichen Saaletal regelmäßig Sportangebote, das Training für ehrenamtliche Jugendclubleiter und ein Training für Zivilcourage durchgeführt. 

Eine enge Kooperation gibt es mit der Verwaltungsgemeinschaft "Südliches Saaletal" und dem Landkreis Saale-Holzland.

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Koordinierungsstellen


Kontakt

Gebietsjugendpflege im Südlichen Saaletal
Zeitzgrund 6
07646 Stadtroda
Tel: 036428/ 517-22
Fax: 036428/ 517-27