spenden

Hörzeitung "Holzland hör mal...!"

Die Hörzeitung „Holzland hör mal...!“ ist ein monatliches Angebot des Blinden- und Sehbehindertenverbandes des SHK (BSVT), wird auf CD produziert, hat eine Spieldauer von ca. 60 Minuten und besteht aus eingelesenen Artikeln der regionalen Presse (OTZ, Holzlandbote), Infos für blinde und sehbehinderte Menschen, verschiedenen Rubriken, Musik und den Moderationen.

Seit 2008 wird die Hörzeitung im Jugendzentrum Wasserturm Eisenberg unter dem Namen „Holzland hör mal...!“ produziert und an einen Teil der Mitglieder des BSVT verschickt. Seit Anfang 2009 werden die Produktionen auch im Offenen Kanal Jena, also im Radioformat gesendet. Außerdem kann eine aktuelle Ausgabe auf der Homepage der Stadt Eisenberg heruntergeladen werden (siehe: http://www.stadt-eisenberg.de/kultur/kulturhome.html)

Angeleitet und umgesetzt wird das Projekt durch den BLITZ-Mitarbeiter im FSJ Kultur zusammen mit ehrenamtlich Engagierten aus dem Landkreis. Beteiligt waren seither viele Schüler, Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene. Das Projekt konnte schon häufig auf sich aufmerksam machen und ist regional sehr anerkannt!


Es gibt vielfache Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Schulen, Projekten, Vereinen etc., zu denen wir einladen möchten. Dabei ist neben der inhaltlichen und technischen Arbeit besonders auch der Spaß an der Sache und die Erkenntnis wichtig, dass wir Produkte herstellen, die gebraucht und genutzt werden!
Die Möglichkeiten reichen vom schlichten Einlesen bis zur journalistischen und redaktionellen Arbeit. Besonders soll die Erstellung eigener Beiträge (Reportagen, Interviews, Audiocollagen, Hörspiele etc.) gefördert werden. Die technische Umsetzung ist dabei so einfach wie möglich und wird nach Bedarf angeleitet bzw. begleitet.

Bildungsrelevante und sozialpädagogische Aspekte des Projektes Hörzeitung sind unter anderem: Medienarbeit und Medienpädagogik, Journalistik, Auseinandersetzung mit dem Thema Behinderung / Blindheit, Sprachförderung (Aussprache, Texte lesen etc.), Bearbeitung inhaltlicher Themen (regionale Geschichte, aktuelle Infos, Probleme etc.), Umsetzung eigener Ideen,  Motivation durch verbindliche Produkte, Medienbeteiligung...

Projektvideo unter Opens external link in new windowhttp://www.youtube.com/watch?v=W5cStAdcc6c

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Koordinierungsstellen


Kontakt

Jugendzentrum Wasserturm Eisenberg
Ladestraße 2
07607 Eisenberg
Tel: 036691/86940
Fax: 036691/86942