spenden

Erfolgreiche Arbeit der Mehrgenerationenhäuser wird für weitere 4 Jahre fortgeführt

"Mehrgenerationenhäuser sind starke und erfahrene Partner für die Kommunen, wenn es darum geht, den Herausforderungen des demografischen Wandels zu begegnen. Ich freue mich sehr, dass wir mit dem neuen Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus, das zum 1. Januar 2017 gestartet ist, die Arbeit der Mehrgenerationenhäuser bis Ende 2020 nicht nur sichern, sondern auch etwa 100 weitere Häuser in die Förderung aufnehmen konnten. Uns war es sehr wichtig, die bestehenden Standorte im neuen Bundesprogramm zu erhalten und darüber hinaus in weiteren Kommunen Mehrgenerationenhäuser zu schaffen. Von nun an werden somit bundesweit rund 550 Häuser in Deutschland gefördert."

Manuela Schwesig
Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 

Das Mehrgenerationenhaus Stadtroda wurde in den Jahren 2008 bis 2016 in den Aktionsprogrammen Mehrgenerationenhaus I und II gefördert. Wir freuen uns sehr, unsere erfolgreiche Arbeit mit Hilfe des Bundesprogrammes bis 2020 fortführen zu können.


Besuchen Sie uns im Zeitzgrund 6. Wir freuen uns auf Sie!


Herzlichst
Doreen Voigt (Koordinatorin) und alle ehrenamtlichen Unterstützer(innen)

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Koordinierungsstellen


Kontakt

Mehrgenerationenhaus & Kinder- und Jugendcafe KAUZ Stadtroda
Zeitzgrund 6
07646 Stadtroda
Tel: 036428/517-19
Fax: 036428/ 517-27